Blog

Ärgermanagement (EI - Technik 5)

Jeder von uns kennt es wütend zu sein. Wie auch alle andere Emotionen, spielt die Wut eine wichtige Rolle in unserem Leben als Mensch. Sie hilft uns unsere Rechte zu verteidigen und Ungerechtigkeiten zu reklamieren. Allerdings reagieren wir häufig mit überzogenem Ärger oder Wut auf Situationen von geringer „vitaler“ Bedeutung. Häufig kommt es dabei vor, dass wir mit unserem Verhalten mehr Schaden anrichten als Gutes tun, indem wir andere Menschen verbal angreifen oder mit dem was wir tun verletzen. Jedes Mal, wenn wir wütend sind und uns von diesem Gefühl mitreißen lassen, wird in unserem Körper ausserdem eine Stressreaktion ausgelöst, die langfristig sehr negative Konsequenzen für die Gesundheit haben kann.

Ärgermanagement-Technik:Exercise Ergebnisbild

Um die negativen Konsequenzen überzogener Ärgerreaktionen in unserem Umfeld und in unserem eigenen Körper zu vermeiden/ reduzieren, können wir die folgende Technik anwenden:.

Wir versuchen unser Verhalten von der Wut abzukoppeln, indem wir einen gewisse Zeit verstreichen lassen bevor wir handeln: Das heisst, jedes Mal, wenn du wirklich wütend auf etwas oder jemand bist zähle zuerst von 10 –> 0 bevor du in irgendeiner Art und Weise handelst.

Das Ärgermanagement kann helfen bei Diskussionen im privaten oder beruflichen Umfeld sachlich zu bleiben. Dies macht einerseits einfacher, eine Lösung für das bestehende Problem zu finden und erhält andererseits eine positive Beziehungen zu den Gesprächspartnern.

Wenn du dich in alltäglichen Situationen häufig ärgerst oder sehr wütend wirst und dass negative Auswirkungen auf dein Beziehungen zu anderen sowie für dein persönliches Wohlergehen hat, ist es vielleicht sinnvoll einen Experten hinzuzuziehen. In individuellen Sitzungen mit dem Psychologen deines Vertrauens kannst du herausfinden, welches die Faktoren sind, die deinen Ärger verursachen und aufrechterhalten und einen möglichen individuellen Weg finden deine Situation zu verbessern und mehr Ruhe und Gelassenheit in dein Leben zu bringen.

 

Melanie Gramer

Kontaktiere mich und vereinbare ein erstes Gespräch (20 min / Online) kostenlos.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.