Blog

Liebe dich selbst (3 Gründe)

Es gibt einen großen Unterschied zwischen Selbstliebe und Egoismus. Sich selbst zu lieben bedeutet seine eigenen Bedürfnisse und Grenzen zu erkennen, zu respektieren und zu verteidigen. Es bedeutet nicht zu versuchen auf Kosten anderer einen Nutzen zu ziehen oder deren Recht nach ihren eigenen Bedürfnissen zu handeln einzuschränken.

 

Beziehung stehendes Bild

 

Im folgenden betrachten wir 3 Gründe warum die Selbstliebe sowohl für das persönliche Wohlergehen als auch für das Wohlergehen der Personen, die einen umgeben, essenziell ist.

  1. Körperliche und psychische Gesundheit: Wenn du die Selbstliebe und Selbstachtung in deine Handlungen und Entscheidungen integrierst wirst du bemerken, dass du besser auf deine Ernährung achtest, dich mehr bewegst, deine sozialen Kontakte besser pflegst und dich nicht für alle kleinen Fehler oder Missverständnisse gedanklich selbst bestrafst. Der innere Dialog wird automatisch positiver und es entstehen dadurch weniger negative Emotionen. Auf diese Weise können trastornos de ansiedad oder depresión (Angststörungen und Depression) sowie langfristige körperliche Probleme reduziert oder verhindert werden.

 

  1. Selbstbewusstsein: Wenn du dich selbst akzeptierst und so liebst wie du bist, mit allen Stärken und Schwächen, sind die Meinungen anderer nicht mehr wichtig. Du triffst deine Entscheidungen freier und unabhängiger und bist somit Herr deines Schicksals. Ein gestärktes Selbstbewusstsein macht dich auch attraktiver für andere. Menschen verlieben sich in Menschen, die sich selbst lieben.

 

  1. Eine gesunde Partnerschaft: Ergebnis Bild der glücklichen PaareEin Partner kann niemals die Rolle erfüllen, den anderen glücklich zu machen. Eine Beziehung, die darauf basiert, dass dein Partner dir bestätigt, dass du es verdienst geliebt zu werden baut auf wackeligem Boden. Unter anderem entsteht dadurch ein Abhängigkeits- und Machtverhältnis sowie die Angst, diese Person und damit den eigenene Wert zu verlieren. Wenn Sie sich selbst lieben sind eine freie Person, die mit jemandem zu sein, wählt die Momente des Lebens und die Erfahrung der Beziehung zu teilen.

Um sich selbst zu lieben manchmal notwendig sein kann, zu identifizieren und Denkmuster und Gewohnheiten zu ändern, die uns als wertvolle und einzigartige Menschen verhindern zu sehen. Wenn du dabei professionelle Hilfe in Anspruch nehmen möchtest, kannst du mich gerne kontaktieren. Ich würde mich freuen, dich auf deinem Weg zu mehr Selbstachtung und Selbstliebe, zu begleiten.

Viele Grüße und bis bald.

Melanie Gramer

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.