Blog

15 Great On Line Tools to Enhance Essay Writing Skills

15 Great On Line Tools to Enhance Essay Writing Skills

15 Great Online Tools to Improve Essay Writing Skills

COVID-19 and Why Reopening Schools Is Really Complicated (Component We)

The worth of Culturally Based Student Organizations

Teaching Children with Disabilities during COVID-19

5 methods for School Counselors a new comer to Online Education

Demand for movie Feedback in Education offers Grown during COVID-19

Podcast: COVID plus the Ethics of class Reopening

Recommendations to organize for Your Final Program Requirement

Advanced schooling could be the Mountain Climb of a very long time (component II)

Just A Little Complimentary Library: APUS Community Remembers 9/11

Podcast: just What may be the way to Leading A ethical life?

By Julie Petersen On Line Training Guidelines, Guest Contributor

Essay writing abilities are very important for effective professions in every careers. Whether you determine to be an advertising specialist, manager, journalist, small business operator, instructor, or an engineer, you are going to constantly gain benefit from the power to show your self through well-structured content.

Correspondence in today’s business community is dependant on emails, reports, along with other kinds of penned phrase. You would be undermining your own chances of success if you don’t master the art of writing throughout your years as a student.

Into the list that is following will discover 15 awesome tools that may help you be an improved essay author:

This website’s goal is always to assist pupils along with their admission documents. It is crucial to know just what a declaration of purpose is prior to starting finishing the application documents. The principles provided as of this web site will coach you on how exactly to compose a distinctive personal essay that will present you as being a successful applicant. Weiterlesen

24/7 Immediate Cash Loans For Bad Credit: Here’s What You Should Understand.

24/7 Immediate Cash Loans For Bad Credit: Here’s What You Should Understand.

Final updated: July 16, 2020

  • 9 moment read

Stop searching thereby applying for the Nifty Loan alternatively!

Have actually a bad credit history, however in need of immediate cash to pay for an expense that is sudden? You’re within the right destination. You can apply for a fast application with a lender able to give you a fair go, no matter what your credit score is when it comes to 24/7 instant cash loans bad credit. We might maybe maybe maybe maybe not provide loans that are instant but our assessments and payouts are lightning-fast. Weiterlesen

10 Line BlackJack Dining-room poker table Rack Review

I definitely know find out what you are thinking; friends through advantages small business lead serotonin levels at a several high-risk way. By means of regulated, lawful USA on the web gambling establishments, there are plenty of techniques to obtain this. These most beneficial on the web online casino help you to experience the internet casino mmorpgs before you make your deposit. Weiterlesen

Was ist ein NoVoline-Spiel? Es ist ein Casino-Gaming-Unternehmen, das sich um Online-Gaming kümmert. Der im Laufe der Jahre verwendete Name und die jüngste Verwendung in einigen Ländern bedeuten nicht immer Glücksspiel an sich. Einige Online-Spiele sind Blackjack, Spielautomaten, Roulette, Craps und viele andere zum Spielen und Unterhalten.

Online-Casinospiele, insbesondere NoVole-Spiele, sind Spiele, die Sie von Ihrem Computer in einem Webbrowser oder sogar auf einem PC an jedem Ort der Welt spielen können. Weiterlesen

Link zu diesem Beitrag

2015 DICE Give Nominations Brought With Phantasma Associated with Mordor

About this website page there are actually just about all web based online casino, texas hold’em places, attn: internet sites an internet-based casino providers of virtually every type who may have one particular part of regular: many people many in addition have no cost certainly no take care of on recommended profits add-ons. That limit for profits is determined within ?100 – for that reason you will discover numerous positive income for being built by way of such on the house spins. Weiterlesen

“Natural Fiber” Ropes:

“Natural Fiber” Ropes:. Hemp, Jute, Sisal, Cotton, Coconut. I’ll even include pictures! Aren’t I just the nicest? I’m going to go over the kinds of rope pictured above, from left to right. (Updated 2018)Look, this is probably my favourite all round rope, with that Twisted Monk hemp as the favorite for bedroom purposes. Tossa jute is just freaking amazing, and has given me very much the results that I wanted, when I wanted them. Sometimes even scars, if the rope is thin enough and the pressure is applied forcefully enough. I recommend rope of 5 millimeters or above for safety reasons. If you want to buy your own natural fiber rope and condition it yourself so that it is ready to use for bondage without being too prone to giving you or your partner rope burn, McVarij has a nice tutorial on what you need to do. Perhaps after doing this yourself once or twice, you will understand why bondage rope vendors charge what they do for bondage-ready rope!

Goes well with the traditional shibari aesthetic; has that natural, organic kind of look. Can be either scratchy or soft, depending on the conditioning process. Tossa jute is just freaking amazing, and has given me very much the results that I wanted, when I wanted them. Yes, I had to break it in fairly extensively; but once that was done, it’s always served me well. I don’t remember exactly how much I paid in NZD, but it was between $150.00 to $180.00 with shipping included. The second lot of jute I purchased (200 metres, 8 mm) cost a lot more, but I was treating myself to a “savings milestone” so I’m not too upset.

I’d recommend 1/4? Cotton “Sash Cord”. It is a natural fiber, so it has decent “tooth” (enough friction so that knots will hold well without special consideration). It actually makes for a decent looking harness over black clothing or similar; I saw someone wearing it at a perversion party once with some fancy Two Knotty Boys knots in it. Nylon Bondage Rope. Pro: Better “tooth”, so it grabs better and takes fewer knots to hold securely. Pro: Preferred for suspension as it doesn’t stretch as much and has more consistent stretch characteristics. Apparently it is often used as boat rope, so I’d say it’s fairly hardwearing and durable. Likely to get a very good life span with it.

Mine certainly have: I went from feeling “so-so” about hemp to loving it, just by getting a different supplier. I hope this post was useful for people wanting to learn about the different types of rope! Summary:. This is actually one of my two favourite ropes. Answered the whole question, just like that. And wasn’t it just frustrating as hell?

It takes natural fibre dye surprisingly well, given the already existing golden colour. Has a really, really nice smell – sort of earthy and warm. It IMPROVES. Above; undyed five mil tossa jute; below, 6 mil dyed tossa jute. Hemp never stood a chance, because jute got to me first – as far as rope goes, it’s my one true love. And tossa especially, because it’s highly durable with low maintenance. Bondage rope and what kind of rope is best for bondage? This is the kind of question I come across all the time on rope bondage groups and at beginners workshops. And the answer is, inevitably (drum-roll please):. For some thoughts on what thicknesses and lengths you want, check out: Rope Lengths. If you love to color rope (think your partner would look hot in deep purple or something), nylon is also a good choice (pure nylon, not poly-blends with nylon, not poly-pro, poly doesn’t accept dye).

Vergebung ist egoistisch

Oftmals haben wir das Gefühl, nicht vergeben zu können, weil es ein Zeichen von Schwäche wäre, es würde bedeuten, dass wir aufgeben und die andere Person recht behält. Aber das ist ein folgenschwerer Trugschluss,. Vergeben zu können ist entscheidend für unser eigenes Wohlergehen, denn es bedeutet, dass wir die Wut loslassen, den Groll, Enttäuschung oder andere Frustrationen aufgeben um uns wieder im Frieden mit uns selbst zu fühlen.

Harmony Ergebnisbild

Wut spielt natürlich eine wichtige Rolle in unserem Leben. Sie weist uns auf mögliche Ungerechtigkeiten hin und bereitet unsere Reaktion der Selbstverteidigung vor. Deshalb ist es wichtig, Wut oder andere negative Gefühle, die durch die Worte oder das Verhalten einer anderen Person ausgelöst wurden in Worte zu fassen und uns mitzuteilen.

Wir können sagen,: „Es tut mir weh, wenn du mir ... sagst." oder " Es macht mich wütend, dass... " .

Nichtsdestotrotz sobald das Gefühl Ausdruck gefunden hat ist es für uns nicht von Vorteil es in uns aufrecht zu erhalten. Durch negative Gefühle verfallen wir unnötigerweise in schlechte Stimmung und können dadurch auch andere Mitmenschen vor den Kopf stossen.

Wenn der Moment der Reaktion vorbei ist, ist es wichtig zu erkennen , dass wir um unser eigenes Wohlbefinden wieder herzustellen, nicht auf eine Entschuldigung angewiesen sind, und wir müssen die andere Person auch nicht davon überzeugen, dass sie Unrecht hat. Unser eigenes Wohlbefinden hängt ganz allein von uns ab . Wir können beschließen, nicht weiter wütend zu sein, denn wir erkennen, dass wir das Problem des anderen nicht zu unserem eigenen machen müssen. Auf diese Weise übernehmen wir die Verantwortung für unser emotionales Wohlbefinden, dass ausschliesslich von unseren eigenen Gedanken beeinflusst wird.

Vergebung bedeutet nicht Ungerechtigkeiten hinzunehmen oder ihnen zuzustimmen, es bedeutet, zu erkennen, dass die andere Person auf eine bestimmte Art und Weise gehandelt hat, die uns wütend, zornig, traurig usw. macht. Die Macht diese Gefühle zu verändern liegt allerdings bei uns. Es kann uns helfen uns zu erinnern, dass niemand perfekt ist, und dass wir alle auf die beste Art und Weise handeln, wie wir können und dabei trotzdem manchmal andere Menschen verletzen.

Für weitere Informationen über die individuelle, persönliche Beratung oder Therapie::

 

 

Alles Gute,

 

Melanie Gramer

3 Schritte zur erfolgreichen Überwindung deiner Ängste

Es ist wichtig, zwischen realer und psychischer Angst zu unterscheiden.

Die reale Angst aktiviert sich in Gefahrensituationen und hilft unser Überleben zu sichern. Das Vorhandensein dieser Angst ist natürlich notwendig und gesund.

Davon unterscheidet sich eine andere Form von Angst (die psychologische Angst) , die in Form von genereller innerer Unruhe, Unsicherheit, Sorgen, Stress, Nervosität usw., einen Teil unseres Verstandes vereinnahmt um unser Ego vor Scham, Schuld oder anderen negativen Emotionen, die unser Selbstbewusstsein verringern zu schützen. Vor allem haben wir Angst, uns schwach oder unsicher zu fühlen, also Angst zu haben, wodurch ein Teufelskreis der Angst entsteht, der nur schwer zu durchbrechen ist.

 

Schwer aber nicht unmöglich. Um die Spirale der Angst zu unterbrechen müssen wir wissen, dass alle psychologische Angst auf katastrophisierenden Gedanken der Art „und wenn…“ basieren. D.h. wir haben Angst davor, was passieren oder eintreten könnte. Dabei beziehen sich diese Gedanken nie auf etwas, das schon vorhanden ist sondern auf die Zukunft.

Und wenn etwas passiert…, Und wenn morgen alle über mich lachen…, und wenn ich die Prüfung nicht bestehe, und mein Geld ausgeht und eines Tages meine Eltern sterben und ich auf der Straße leben werde, was denken dann die Leute über mich ...… und wenn … und wenn…

Da sich diese Gedanken auf etwas beziehen, das nicht in diesem Moment geschieht ist eine direkte Reaktion darauf unmöglich. Die Angst verschliesst sich dadurch auch jeder logischen Argumentation, da immer eine minimale Wahrscheinlichkeit besteht, dass die Befürchtungen wirklich eintreten. Aber sind wir mal ehrlich, wie viele unserer schlimmsten Befürchtungen haben sich wirklich bewahrheitet.

 

Was können wir also tun um uns unseren Ängsten nicht hilflos ausgeliefert zu fühlen?Exercise Ergebnisbild

1. Identifiziere das Gefühl, vor dem dich deine Angst zu schützen versucht: Angst, Scham, Schuld, Neid, Wut, Traurigkeit …

2. Erkenne, dass die Angst keine wahre Existenz besitzt.

Für die ersten beiden Schritte wenden wir den folgenden Satz an: „Ich fühle Angst / Unruhe/ Sorgen, weil ich etwas sehe, das gar nicht wirklich existiert“

Erkenne die Wahrheit dieser Aussage, dass alles, was du fürchtest zu diesem Zeitpunkt nicht vorhanden ist und dass die Zukunft unvorhersehbar ist und so gut wie nie das eintritt, was wir befürchten.

3. Lasse nicht zu, dass sich deine Ängste durch deine Reaktion selbst verstärken. Das heißt, erlaube dir die Emotionen zu spüren, die du so fürchtest oder dich an das anzunähern, vor dem du die grösste Angst hast. Versuche nicht, negative Gefühle oder Erfahrungen zu vermeiden.

In einigen Fällen ist diese Übung offensichtlich. Wenn ich zum Beispiel Angst habe vor Publikum zu sprechen, dann wäre meine Aufgabe, mich nach und nach immer weiter an diese Situation anzunähern und an meinem Selbstbewusstsein zu arbeiten, bis ich mich der Situation stellen kann.

In anderen Fällen kann es schwieriger sein. Wenn ich zum Beispiel morgens mit einer unklaren Unruhe aufwache ohne zu wissen, woher sie kommt. In diesen Fällen ist die Annahme desjenigen, was sich mir zeigt, die Methode der Wahl. Statt mich abzulenken und gegen die Angst anzukämpfen, erlaube ich mir sie zu spüren, ich lade sie ein sich zu mir zu gesellen und beobachte das Gefühl. Alles ist ein Prozess, und natürlich braucht er seine Zeit und eine gewisse Beständigkeit in der Anwendung. Aber ich versichere dir, je mehr du dich deinen Ängsten annäherst, desto schneller laufen sie vor dir weg.

 

Angst Ergebnisbild

 

Deine Ängste können nicht existieren, ohne dass du an sie glaubst und versuchst sie zu vermeiden. Wenn du sie beobachtest ohne dich vor ihnen zu erschrecken, bringst du Licht in die dunkelsten Ecken deines Verstandes, in denen du die grössten Gefahren vermutest und wirst erkennen, dass sie nichts als Schatten gewesen sind, so wie dich als Kind die Monster unter deinem Bett erschreckt haben, von denen wir heute wissen, dass sie gar nicht existieren .

 

Wenn du in deiner persönlichen Entwicklung professionelle Unterstützung suchst, kontaktiere mich oder einen anderen Psychologen oder Therapeuten deiner Wahl.

 

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte und wünsche dir alles Gute.

 

Melanie Gramer

3 Schlüsselpunkte auf weniger Hetze und mehr Ruhe

Die Eile ist ein ausschliesslich gedankliches Konstrukt. Ein Stresszustand, der im Körper entsteht, wenn dein Verstand das Gefühl hat, dass die Zeit für die zu bewältigenden Aufgaben zu begrenzt ist. Das Problem liegt nicht in der Notwendigkeit das Tempo zu beschleunigen sondern in der Angst und den Sorgen, die uns durch den Kopf gehen, während wir in einer Stresssituation handeln. Im Folgenden habe ich 3 Tipps für euch, wie ihr eure innere Ruhe und Ausgeglichenheit erhöhen könnt, indem ihr die Stresssituationen, die durch ein Gefühl von fehlender Zeit und einzuhaltenden Fristen entstehen.

 

  1. Der Tagesplan. Plane am Morgen direkt nach dem Aufstehen die Aufgaben, die du an diesem Tag ausführen möchtest und trage sie in einen Zeitplan ein. Wende dabei das Kriterium der Großzügigkeit an, sodass du, falls du später grössere Lücken oder Leerräume bemerkst eine diese mit wichtigen aber nicht dringenden Aktivitäten (fertige dazu eine Liste an) auffüllen kannst. Es ist auch wichtig, kurze Pausen einzuplanen und diese strikt einzuhalten, wenn die Zeit kommt. Finde dabei deinen eigenen Rhythmus, während für manche Leute eher kurze Pausen hilfreich sind, um nicht an ihre Belastungsgrenze zu gelangen, von z.B. 1-2 min. ,brauchen andere eher längere Arbeitszeiträume mit anschliessenden erweiterten Pausenzeiträumen von 5-10 min.
  2. Im Jetzt sein. Wenn du eine Aufgabe ausführst achte darauf, dass sich deine Gedanken, wenn nicht notwendig, nicht vom gegenwärtigen Moment ablenken um schon über zukünftige Aufgaben nachzudenken. Deine Aufmerksamkeit ist begrenzt, d.h. während du bereits über die nächste Aufgabe nachdenkst kreirst du Stress und Ängste, indem du dich auf das noch nicht geschaffte konzentrierst auf dessen Ergebnis du im Moment keinen Einfluss hast. Bleib im Hier und Jetzt und vertraue darauf, dass jede Aufgabe seine Zeit findet. Vertraue dabei auf deine Planung, die du am Morgen durchgeführt hast. Um die Aufmerksamkeit in der Gegenwart zu verankern, kannst du auch Achtsamkeitstechniken anwenden (Beispiele findest du auf meinem Blog), dabei geht es darum die Aufmerksamkeit auf die Atmung, auf körperliche Empfindungen oder die sensorische Wahrnehmung zu lenken. Wie fühlt sich das an, was du gerade berührst? Was riechst du in diesem Moment? Was kannst du hören?Ergebnisbild vorhanden sein

 

  1. Verändere deine Gedanken. Wenn du dich gehetzt fühlst, erkennen, dass dieses "Eilighaben" und die damit verbundene Angst nur in deinem Kopf existiert und dass sie dir nicht dabei hilft, die Aufgaben schneller oder besser zu erledigen. Sei dankbar für die Funktion deines Körpers, dich über die mögliche Problematik einer begrenzten Zeit zu informieren und wenn nötig erhöhe deine Arbeitsgeschwindigkeit. Aber versuche gedanklich wieder in eine gelassene Haltung zurückzukehren und dich nicht von der Angst zu unnötigen Grübeleien oder Sorgenmachen hinreissen zu lassen (siehe dazu den Artikel auf meinem Blog: Dem Verstand den Frieden vorstellen). Wer konzentriert und mit innerer Ruhe arbeitet begeht weniger Fehler und erhöht die Qualität seiner Arbeit.Mandala Bildergebnisse fließen

Jeder Tag ist es wert, dass wir auf unsere Träume setzen. Denke daran, dass sich diese Träume nur im "jetzt" verwirklichen lassen, denn die Vergangenheit ist bereits vorbei und in der Zukunft sind wir noch nicht angekommen. Wenn du diese drei Tipps in deinem Alltag konstant anwendest, wirst du zu mehr und mehr Gelassenheit, mehr Geduld und einem höheren persönlichen Wohlbefinden gelangen.

Wenn du jemand bist, der sich häufig gefangen fühlt, in einem Gefühl von konstantem Gehetztsein und Eile, dir fehlt Energie, stehst unter Druck oder stellst generell fest, dass es in deinem Leben zu viel negativen Stress gibt, kontaktiere mich, um eine individuelle Sitzung zu vereinbaren. Mit professioneller Hilfe kann oftmals eine große Veränderung herbeigeführt und dadurch ein mögliches Burnout, Angststörungen oder Depressionen verhindert werden.

 

Viele Grüße und alles Gute!,

 

Melanie Gramer